* Startseite     * Über...     * Gästebuch     * Kontakt




* mehr
     Bilder

* Links
     Mein Camphill






Hallooo

Hallo das ist mein Tagebuch von meinem Zivildienst in England!

Aber Leute tut mir leid habs dann doch schon bald aufgegeben weiter zu schreiben aber en kleiner Einblick gibts euch trozdem

 

 

 

 


11.10.09 19:38


Jetzt geht es los! Woche vom 6.-11.10.2009

Also (fange nie mit also an) Heute morgen um 8.15 geht mein Flug nach London. In London muss ich dann mein Bus suchen da sind sooooo viele Bushalten... Ich fahr mit dem Bus bis nach Glouchester wo ich dann in nen andern nach Litteldean einsteig.Unterhalten kann ich mich mit meinem schlechten enlisch  fast nicht! In Litteldean holt mich dann der Chef von dem Camphill ab.

Anschließend zeigt mir meine Haus mama mein kleines Häuschen im Garten^^ Da bin ich dann erstmal platt Sooo ein Besucher der schon mal hier gearbeitet hatt drillt dann mit mir eine runde über das ganze Gelände und zeigt mir die verschiedene Arbeiten hier. Un natürlich mein Arbeitsplatz die Farm

Nun ist der Tag auch schon fast zu Ende am abens bin ich noch  in unseren Co-worker raum un rede mit den anderen Co-worker  (so gut es geht :D)  Um 23.00 ging ich  in mein Bett.

 

Heute startet mein Tag um 7.45 Uhr wir Frühstücken alle zusammen im Haus nach dem Früstück bekomm ich ein Plan für meine Arbeiten im Haus heute muss ich der Raum in dem die Waschmaschiene steht putzen. Um 9.00 geh ich auf die Farm un start mit meiner Arbeit ich muss heute mit einem anr´deren Co-worker die Kühe auf ein anderes feld schaffen,  jetzt müssen wir ein Fliegengitter zusammenbauen. Um 12.30 leutet die Mittags Glocke wir gehen in unsere Häuser und essen mittag, nach dem essen muss ich den Abwasch machen. Nun ist es 14.30 Uhr ich mach mich wieder auf den Weg zur Farm und gehe wieder an meine arbeit. Um 17.30 Uhr klingelt die Glocke wir machen feierabend. Ich geh nachhause dort wartet das Abendbrot schon. Danach musste ich wieder abwaschen. Heute Abend haben wir ein treffen in der Halle ich mach mich um 19.30 uhr auf den Weg zu dem treffen. Wir müssen uns vorstellen und machen ein paar Spiele. Die Leiterin fragt was ein Co-worker alles muss wissen..? wir gebn antworten. Um 21.00 ist es fertig ich geh nachhause ins Bett.

 

Um 7.45 Frühstück, danach putz ich den Kühlschrank, es ist 9.00 uhr ich geh zur Farm zuerst muss ich die Schweine füttern danach laden wir Mist un verteilen ihn auf den Feldern, 12.30Uhr Mittag nach dem essen wasch ich ab, 14.30 Uhr ich geh wieder zu Arbeit heute mittag ernten wir Äpfel nach der Ernte fütter ich die Hühner jetzt ist 17.30 ich geh nach hause zum Abendbrot, danach wasch ich ab um 19.00 Uhr geh ich zu einem treffen  in der Halle nun das treffen ist um ich geh noch kurz in den Co-worker raum un dann aber ab ins Bett.

 

Um 7.45 Frühstücken,danach putz ich die Küche un das Wohnzimmer, es ist 9.00 uhr ich geh zur Farm zuerst muss ich die Kühe auf ne andere Weide schaffen, nun müssen wir Blätter von getrockneten Äste abschneiden das soll das Futter für die Ziegen im Winter sein, 12.30 Uhr Mittag nach dem essen abwasch, 14.30 wiedr an die árbeit es ist 17.30 feierabend es gibt Abendbrot. Nun setzt ich mich an mein Laptop. Es ist 23.00 ich geh nun schlafen.

 

Um 8.00 Uhr steh ich auf, heute ist Samstag ich mach mir mein Frühstück ( am wochenende isst jeder wenn er will), nun ist es 9.00 Uhr ich geh auf die Farm heute Arbeiten ich und ein anderer Co-worker ich muss die Ziegen und Hühner füttern. 10.45 Uhr ich bin fertig mit Füttern jetzt habe ich frei bis um 17.00. 12.00 ich mach mir mein Mittagessen Pizza, 13.30-15.00 ich geh mit einem anderen Co-worker in das nächste dorf zum Bier kaufen. 16.00 Uhr wir treffen uns schauen gemeinsam Fußball und trinken ein Bier, 17.00 Uhr wir müssen wieder an die Arbeit ich füttere wiederdie Ziegen und die hühner. 18.30 ich mach mir mein Abendbrot, 20.20 der andere Co-worker kommt zu mir wir schauen nun gemeinsam ein Film so es ist 23.56 ich geh schlafen.

 

Es ist 7.45 ich steh auf mach mir jetzt mein Frühstück, 8.30 ich geh zur Farm füttere nun die Ziegen und die Hühner,10.00 ich komm nachhause jetzt setz ich mich an mein Laptop um 12.00 gehen wir aus. 14.00 Uhr wir kommen wieder im Camphill an, ich schau mir nun ein Film an, 17.00 ich muss wieder füttern die hühner und die Ziegen warten schon, 19.00 ich mach mir mein Abedbrot, 20.00 ich schau mit einem anderen Co-worker ein Film an. 23.00 ich gehe schlafen.

13.10.09 21:28


2. Woche vom 12.-18.10.2009 Oktober

Montag:

 Morgens habe ich erstmal meinem Hausdad geholfen ein paar Möbel herunterzutragen. Anschließend habe ich in der Farm 4 Leitern gebaut um Äste darauf zu legen und an die Decke zu hängen damit sie trocknen. 

 

Dienstag:

Am mogen habe ich die Äste zum trocknen aufgehängt danach haben wir Mist aufgeladen und auf dem feld verteilt. Abends habe ich die Ziegen gemolken.

 

Mittwoch:

Heute  morgen habe ich die Melkmaschine für die ziegen erklärt bekommen und danach habe ich die ziegen gemolken. Den rest vom Tag musst ich mit dem Traktod 2 Felder mulchen.

 

Donnerstag:

Morgens molk ich die Ziegen. Anschließend musste ich eine Maschine am Traktor wechseln. Nun bekam ich eine neue Aufgabe ich muss ein Boden im Ausenbereich für die Ziegen bauen.

 

Freitag:

Heute morgen molk ich erst die Ziegen danach fuhren wir alle von der Farm nach Glouchester brachten eine Maschiene zur reparatur und gingen in den Bürgerking. Am mittag haben wir den Zaun bei den Schweinen repariert.

 

Samstag und Sonntag:

Hatte ich frei! Ich war mit dem anderen deutschen Co-worker das ganze Wochenende in Cheltenham um Party zu machen un schoppen zu gehen 

 

 

 

21.10.09 20:20


3. Woche vom 19.- 25.10.2009

Montag:

Heute musste ich zuerst die Ziegen melken danach an dem Boden für die Ziege weiterbauen. Am Abend haben sich alle Co-worker getroffen um neue Ideen für de Camphill einzubringen.

 

Dienstag:

Heute morgen hatte ich zuerst 1 Stunde Englisch unterricht danach musst ich beim Füttern helfen. Anschließend baute ich mein Boden fertig und fing an mit dem Flicken von 3 Schubkarrenrädern.

 

Mittwoch:

Heute morgen hatten aalle Co-worker einen Erste-Hilfe Kurs. Am Mittag musste ich bei den Hühnern den Zaun reparieren und ein Geländer bauen. Anschließen haben wir die Tiere gefüttert.

 

Donnerstag:

 Heute morgen habe ich die Ziegen gemolken anschließend bei den Kühe sauber gemacht und dann musst ich Futterraufen repariern. Am Abend habe ich die Ziegen wieder gemolken.

 

Freitag:

 Zuerst wieder die Ziegen gemolken. Dann die Ziegen gefüttert und anschließend Futterraufen repariert. Am Mittag habe ich ein Zaun gebaut und abends die Ziegen wieder gemolken.

 

Samstag:

Dieses Wochenende muss ich arbeiten. Am Morgen musst ich wieder die Ziegen melken und danach füttern. Mittags war ich mit meiner Hausmama einkaufen. Abends molk und Fütterte wieder die ziegen.

 

Sonntag:

Morgens wieder die Ziegen gemolken danach gefüttert. Am Mittag waren wir 2 behinderte und meine Hauseltern zusammen Essen danach hab ich das badezimmer geputzt. Am Abend wieder die Ziegen gemolken und gefüttert!

19.10.09 22:05


4. Woche vom 26.10-1.11.2009

Montag:

Heute Morgen fingen wir um 7.30 Uhr mit der Arbeit an. Wir mussten 6 Schweine verladen die heute zum schlachter kamen. Anschließend m,usste ich Trennwände zwischen den Boxen für die Kühe reparieren.

 

Dienstag:

Heute morgen hatte ich zuerst English unterricht danach molk ich die Ziegen. Im Anschluss musste ich eine Futterraufe anschrauben und ein zaun erhöhen. Am Mittag hab ich die Kühe gemistet und anschließen ziegen gemolken.

 

Mittwoch:

Heute Morgen hatte ich zuerst ein Feuerkurs danach baute ich den ganzen tag an einem Regal für den Käse. Abends molk ich die Ziegen.

 

Donnerstag:

Zuerst stellte ich das Regal fertig, danach musst ich ein gestell für eine waage konstruieren. Am Abend molk ich wieder die Ziegen.

 

Freitag:

Am Morgen ging ich zuerst ins Krankenhaus weil ich ein Stück holz im Auge hatte die enfernten mir dies dann zügig. Anschließend molk ich, danach räumte ich den ganzen Tag lang die werkstatt auf.

 

Samstag:

Zuerst war ich mit dem anderen Co-Worker in Glouchester schoppen doch nicht lange weil mir ging es immer schlechter am abend hatte ich dann Fieber und Kopfschmerzen.

Sonntag:

Ich lag den ganzen Sonntag Krank im Bett.

 

25.10.09 20:15


Die Woche vom 2.11-8.11.2009

Diese Woche musste ich auf der Farm ein Dach bauen und an alte Schaufeln + Mistgabeln neue stecken dran machen. Am Mittwoch abend waren wir in Gloucester um party zu machen wir waren in vier verschiedenen Pubs war echt super. Am Wochenende war ich in Gloucester zum schoppen und am sonntag zuhause.
3.11.09 14:59


6. Woche vom 9.11. - 15.11.2009

Diese Woche habe ich ein Neues Dach gebaut damit wir brennholz darunter lagren können. Regale habe ich auch neue gebaut für die große Gefriertruhe. Sonst ist diese Woche eigentlich nix neues passiert. Am Freitag mittag waren wir alle in einem garten center um Kaffe zu trinken und Kuchen zu Essen Am Samstag morgen hatte ich einen einstieg Kurs für das Fitness Center hier  und danach war ich in Gloucester um Bier zu kaufen:P  Am Sonntag habe ich ein Wunnderschöner Ausflug an den Fluss unternommen.
15.11.09 20:20


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung